Pigmentierungen

Pigmentflecken, Altersflecken und weitere Hautflecken durch Laser entfernen

Mit zunehmendem Alter können sich vermehrt dunkle Flecken auf der Haut bilden, die zwar gutartig sind, aber unter ästhetischen Gesichtspunkten als störend empfunden werden. Derartige Hautflecken, zu denen beispielsweise Altersflecken, Leberflecken, Alterswarzen und Pigmentflecken zählen, lassen sich narbenfrei mit verschiedenen Lasern ausbleichen und entfernen.

Altersflecken und Pigmentflecken lasern

Bei Laserbehandlungen derartiger Hautveränderungen ist zunächst durch unsere Dermatologen im Laser Therapiezentrum an der Hautklinik Stuttgart abzuklären, ob es sich um gutartige Pigmentläsion handelt. Bösartige, braune Hautflecken und regelrechte Muttermale dürfen unter keinen Umständen auf diese Weise behandelt werden. Wenn die Gutartigkeit gesichert ist, folgt die Laserbehandlung. Hierbei werden innerhalb der Pigmentzellen die Pigmentkörperchen (Melanosomen) dauerhaft zerstört, ohne die Zelle zu töten. Dieser Vorgang verursacht keine nennenswerten Schmerzen.

Nach der Lasertherapie der Hautflecken: Sonnenschutz!

Da die Haut nach der Laserbehandlung gereizt ist, neigt diese zur erneuten Pigmenteinlagerung, sobald die betroffene Hautpartien UV-Strahlung ausgesetzt sind. Deshalb sollte nach der Entfernung der Altersflecken, Pigmentflecken, Leberflecken,.. die Haut vor intensiver Sonneneinstrahlung geschützt werden. Auf ein Sonnenbad in Solarien soll gänzlich verzichtet werden. Je nach Behandlung – zwischen zwei Wochen und bis zu drei Monaten.