Äderchen

Dauerhafte Haarentfernung

In jüngster Vergangenheit haben neu entwickelte Techniken die Möglichkeiten der Laser-Epilation stark verbessert. Mittlerweile ist es möglich, störende Behaarung dauerhaft zu entfernen. Gewöhnlich sind dafür immer mehrere Behandlungen in bestimmten Zeitabständen mit verschiedenen Lasertypen erforderlich. Denn mit einmaliger Laseranwendungen gelingt es nur, die gerade aktiven Haarwurzeln dauerhaft zu schädigen. Durch mehrfache Laserbehandlung können gezielt einzelne Haare, aber auch flächenhaft Haare in großen Arealen entfernt werden.

Die dauerhafte Haarentfernung ist schmerzarm, auf eine örtliche Betäubung kann in aller Regel verzichtet werden. Die unter der Haut liegenden Haarwurzeln werden im vorgesehenen Areal mit einem kurzen, hochenergetischen Laserimpuls verödet. Eine ständige Kühlung des Zielareals ermöglicht die schmerzarme Behandlung und schützt die Haut gegen unangenehme Reizungen.

Durch die Kombination verschiedener Lasertechniken lassen sich heute Haare dauerhaft entfernen.